SG Ruswil Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SG Ruswil Wolhusen

Schutzkonzept für Trainings der SG Ruswil Wolhusen

E-Mail Drucken PDF

Die Schutzkonzepte der SG Ruswil Wolhusen wurden von den Gemeinden Ruswil und Wolhusen genehmigt. wir möchten alle Spielerinnen und Spieler, sowie Eltern auf die geltenden Massnahmen hinweisen. Hier sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  • SportlerInnen sowie TrainerInnen/Aufsichtspersonen mit Symptomen ist die Teilnahme am Training untersagt! Sie haben zuhause zu bleiben respektive sich zu isolieren und sich unverzüglich beim Hausarzt zu melden sowie unverzüglich alle Mitglieder ihrer Trainingsgruppe zu informieren.
  • Die Spieler und Spielerinnen besammeln sich im Aussenbereich vor den Hallen und begeben sich zusammen mit dem Trainer in die Hallen. Ein pünktliches Erscheinen (aber auch nicht allzu früh) ist daher erwünscht.
  • In den Schul- und Sportanlagen von Ruswil stehen keine Garderoben zur Verfügung (voraussichtlich bis 5. Juli). Die Spieler und Spielerinnen sollen in Trainingskleidern in die Halle kommen und können in dafür gekennzeichneten Bereich die Schuhe wechseln und die Taschen deponieren. [Ausnahme: In der Sporthalle Berghof Wolhusen dürfen die Duschen und Garderoben genützt werden]
  • Die Hände sind vor und nach dem Training gründlich zu waschen.
  • Die Trainings an sich können im selben Rahmen durchgeführt werden wie vor der Corona-Pause.
  • Während den Trainings wird vom Trainer eine Präsenzliste geführt.
  • Anschliessend an die Trainings wird ein zügiges verlassen der Anlagen, sowie kein Austausch mit den nachfolgenden Mannschaften erwartet. Eltern, welche Ihre Kinder vom Training abholen, müssen vor den Hallen warten.

Die Verantwortung für die Umsetzung dieses Konzeptes obliegt den Trainern/Aufsichtspersonen der jeweiligen Mannschaften. Übergeordnete Gesamtverantwortung und Informationspflicht an sämtliche Vereinsmitglieder obliegt dem COVID-19 Verantwortlichen der SG Ruswil Wolhusen:

COVID-19 Verantwortlicher der SGRUWO: Ueli Zihlmann, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , 079 758 56 42

Die SG zählt hierbei auf die Solidarität und das Verantwortungsbewusstsein der ganzen Handballfamilie!

Der Vorstand wünscht allen Spielerinnen und Spieler wieder viel Spass und Erfolg in den Handballtrainings. Bleibt gesund!

Sportliche Grüsse

Der Vorstand

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Schutzkonzept SGRUWO_Ruswil.pdf)Schutzkonzept SGRUWO_Ruswil.pdf 326 Kb
Diese Datei herunterladen (Schutzkonzept SGRUWO_Wolhusen.pdf)Schutzkonzept SGRUWO_Wolhusen.pdf 326 Kb
 

Informationen zum Trainingsstart

E-Mail Drucken PDF

Es geht wieder los!!

Wir dürfen nach dem abrupten Saisonende infolge des Covid-19 gemäss den bundesrechtlichen Bestimmungen ab dem 8. Juni wieder trainieren.

Wir haben unser Schutzkonzept der Gemeinde Ruswil zur Genehmigung eingereicht. Wir erwarten in den nächsten Tagen die Bewilligung, damit wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können. Gerne informieren wir euch anschliessend über die einzelnen Massnahmen.

Vorerst möchten wir alle Spieler und Spielerinnen und Eltern über das weitere Vorgehen informieren. Infolge des Lockdowns konnten wir den Elterninfoabend vom 1. April nicht durchführen. An diesem Anlass werden die neuen Mannschaftseinteilungen vorgestellt und allfällige Juniorentrainer verabschiedet. Glücklicherweise dürfen wir im kommenden Jahr auf den nahezu gleichen Trainerstaff wie im vergangenen Jahr zählen. Euch Trainern an dieser Stelle einen ganz herzliches Dankeschön für euren tollen Einsatz! Der Vorstand hat sich daher entschieden, auf den diesjährigen Elterninfoabend zu verzichten und die Informationen nun mit diesem Mail an alle weiterzuleiten.

Nächste Saison haben wir folgende Änderungen:

Die Mädchen U16 (FU16) Mannschaft geht mehr oder weniger komplett in die FU18 über. Neu haben wir eine FU14-Mannschaft gegründet, welche vorwiegend aus den Mädchen der ehemaligen U13 besteht. Auf der Knabenseite ist die U13 eine reine Knabenmannschaft geworden (MU13). Zudem wird es zwei MU15-Mannschaften geben, welche teilweise von ein paar MU13-Spielern unterstützt werden.

Mannschaftseinteilung:

Die Mannschaftseinteilung erfolgte gemäss den Jahrgängen (mit ein paar wenigen Ausnahmen) und ist auf der Homepage unter der Kartei "Mannschaften" ersichtlich. Falls jemand mit der Einteilung unglücklich ist, sei dies wegen der Trainings, die sich mit anderen Hobbies (Musikschule, …) überschneiden oder sie sich die Kinder in der Mannschaft nicht wohlfühlen, könnt ihr euch den Trainern in Verbindung setzen.

Trainings und Trainer:

Die Trainings starten am Montag, 8. Juni (ohne Fronleichnam, 11.06.20) und finden bis zu den Sommerferien statt. Wann nach den Sommerferien mit den Trainings begonnen wird, wird von den einzelnen Trainern direkt an die Mannschaft kommuniziert.

  • J+S Kids (Jg. 2012 oder jünger): Seppi Limacher, Remo Fischer, Walter Trinkler; Montag 17.15 – 18.45 Uhr Sporthalle Wolfsmatt
  • U11b (Jg. 2010/11): Raphi Erni, Janine Felder; Donnerstag 17.15 – 18.45 Uhr Schulhaus Dorf (ab 18.06.20)
  • U11a (Jg. 2010/11): Ueli Zihlmann; Dienstag 17.30 – 19.00 Uhr Sporthalle Wolfsmatt
  • MU13 (Jg. 2008/09): Roger Habermacher, Philipp Schmidli; Montag 18.45 – 20.15 Uhr Schulhaus Rüediswil, Mittwoch 17.15 – 18.45 Uhr Sporthalle Wolfsmatt
  • FU14 (Jg. 2007/08/09): Vanessa Bucheli, Lorena Roos; Mittwoch 17.15 – 18.45 Uhr Sporthalle Wolfsmatt (nach den Sommerferien ein zweites Training)
  • MU15 a+b (Jg. 2006/07): Xandi Weingartner, Remo Kurmann, Heiri Imgrüth; Montag 18.45 – 20.15 Uhr Sporthalle Wolfsmatt, Donnerstag 17.45 – 19.45 Uhr MZH Wolfsmatt (Trainings gestaffelt, Infos folgen von Trainerteam)
  • MU17 (Jg. 2004/05): Cyrill Weingartner, Severin Zemp, Tu Le Minh; Montag 18.45 – 20.15 Uhr Sporthalle Wolfsmatt, Donnerstag 19.15 – 20.30 Uhr MZH Wolfsmatt
  • FU18 (Jg. 2003/04/05/06): Chiara Hermann, Sara Mazzotta; Mittwoch 18.30 – 20.00 Uhr Sporthalle Wolfsmatt, Freitag 18.30 – 20.00 Uhr Sporthalle Wolfsmatt
  • Damen 1: Florian Heini; Montag 20.15 – 21.45 Uhr Sporthalle Wolfsmatt, Donnerstag 18.45 – 20.15 Uhr Berghof Wolhusen
  • Damen 2: Ramon Trinkler; Montag 20.15 – 21.45 Uhr Sporthalle Wolfsmatt, Mittwoch 19.30 – 21.00 Uhr MZH Wolfsmatt
  • Herren 1: Xandi Weingartner; Dienstag 18.45 – 20.15 Uhr Berghof Wolhusen, Donnerstag 20.00 – 21.45 Uhr MZH Wolfsmatt, Freitag 20.00 – 21.45 Uhr Sporthalle Wolfsmatt
  • Herren 2: Ueli Zihlmann, Mittwoch 20.00 – 21.45 Uhr MZH Wolfsmatt

Wichtige Termine

Gerne möchten wir euch folgende Termine bereits vorgängig um in der Agenda anzustreichen weitergeben:

22./23. August: Trainingsweekend in Ruswil und Wolhusen (Einladung folgt)

22. August: GV SG Ruswil Wolhusen (für alle ab 16 Jahren)

5./6. September: Saisonstart in den meisten Ligen

14. November: Schülerturnier

 

Der Vorstand wünscht allen Spielerinnen und Spieler wieder viel Spass und Erfolg in den Handballtrainings. Bleibt gesund!

Sportliche Grüsse

 

Vorstand SG Ruswil Wolhusen

Aktualisiert ( Mittwoch, 03. Juni 2020 um 18:06 )
 

Aufruf zur aktiven Unterstützung unserer Sponsoren

E-Mail Drucken PDF

Liebe SGler

Seit mehreren Jahren darf die SG Ruswil Wolhusen auf die Unterstützung unzähliger Sponsoren zählen. Nun sind wir an der Reihe!

Aufgrund der aktuell schwierigen Situation hat der Vorstand der SG Ruswil Wolhusen entschieden, die Sponsorings der Saison 2019/2020 kostenlos für die Saison 2020/2021 weiterzuführen.

Wir möchten dadurch den Sponsoren weiterhin die Werbemöglichkeit bieten, damit sich die Situation für sie schnell wieder normalisiert.

Zudem fordern wir sämtliche SGler dazu auf, unsere Sponsoren aktiv mit euren Einkäufen zu unterstützen. Ihr könnt euch dabei gerne als Mitglieder der SG Ruswil Wolhusen erkennbar machen. Auf unserer Webseite unter www.sgruwo.ch/sponsoren findet ihr eine Übersicht sämtlicher Sponsoren.

Wir sind überzeugt, dass wir so weiterhin auf eine langfristige Partnerschaft mit unseren Sponsoren zählen können.

Ich wünsche euch gute Gesundheit und hoffe, euch bald wieder in der Halle zu sehen.

Beste Grüsse
Pirmin Albisser

Leiter Sponsoring
SG Ruswil Wolhusen

Aktualisiert ( Sonntag, 19. April 2020 um 16:10 )
 

News SHV: Meisterschaft 2019/20 wird nicht gewertet

E-Mail Drucken PDF

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) hat auf Antrag der eingesetzten Taskforces entschieden, dass die am 13. März abgebrochene Meisterschaft 2019/20 nicht gewertet wird. Entsprechend gibt es im laufenden Kalenderjahr keine Meister, keine Aufsteiger und keine sportlichen Absteiger. Es wurden dazu folgende Grundsatzentscheidungen getroffen.

  • Die Meisterschaft 2020/21 wird mit der gleichen Ausgangslage gestartet wie die Meisterschaft 2019/20.
  • Aufgrund der ausserordentlichen Situation wird allen Vereinen eine Frist bis 27. März gewährt, um zu entscheiden, ob sie in Kenntnis der Beschlüsse mit Mannschaften freiwillig absteigen oder Teams im Hinblick auf nächste Saison zurückziehen möchten. Das Mail mit den entsprechenden Informationen folgt vom Ressort «Spielbetrieb und Schiedsrichter» direkt an die Vereine.
  • Freiwillige Absteiger werden für die Saison 2020/21 nicht ersetzt. Die nächste Meisterschaft wird in betroffenen Ligen mit einer reduzierten Anzahl Mannschaften gestartet, sofern Teams freiwillig absteigen.
  • Im Nachwuchsbereich wird die bis Ende Dezember 2019 gespielte Halbjahresmeisterschaft gewertet, und die Resultate fliessen in die Planung der kommenden Spielzeit ein. Alle Informationen betreffend den Nachwuchs-Meisterschaften in der Saison 2020/21 folgen ebenfalls per Mail vom Ressort «Spielbetrieb und Schiedsrichter» direkt an die Vereine.

Die ursprünglich auf den 15. März in Gümligen bei Bern angesetzten Cupfinals (Frauen, Männer, Juniorinnen, Junioren) finden nicht in der geplanten Form statt. Ob einzelne oder mehrere Cupfinals zu einem späteren Zeitpunkt in anderer Form ausgetragen werden können, wird noch evaluiert.

Aktualisiert ( Samstag, 21. März 2020 um 08:55 )
 

Update Coronavirus: Handballmeisterschaft wird per sofort abgebrochen!

E-Mail Drucken PDF

Der Schweizerische Handballverband hat eben mitgeteilt, dass der Meisterschaftsbetrieb per sofort abgebrochen wird:

Der Meisterschaftsbetrieb des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) wird aufgrund der neuesten Entwicklungen rund um das Coronavirus per sofort in allen nationalen Ligen abgebrochen. Die Massnahme gilt ab und inklusive heute Freitag, 13. März. Es finden in dieser Saison keine Meisterschafts- und Cupspiele mehr statt.

Mehr Infos hier: https://www.handball.ch/de/news/2020/handball-meisterschaft-wird-per-sofort-abgebrochen/

Die SG Ruswil Wolhusen hat entschieden, dass per sofort bis und mit Ende der Osterferien (bis zum 26. April) der Trainingsbetrieb eingestellt wird. Dies betrifft alle Mannschaften. Diesbezüglich findet auch der auf den 1. April angesetzte Elterninfoabend nicht statt. Ein Ersatzdatum wird zur gegebener Zeit bekannt gegeben.

Aktualisiert ( Freitag, 13. März 2020 um 17:21 )
 

die nächsten Spiele

Samstag, 12.09.2020
00:00 M2
BSV RW Sursee - SG Ruswil Wolhusen
00:00 M3
TV Horw - SG Ruswil Wolhusen
00:00 MU17P S1
SG Ruswil Wolhusen - Handball Emmen a
00:00 MU15P S2
SG Ruswil Wolhusen - HV Suhrental
00:00 MU15P S1
SG Ruswil Wolhusen - BSV RW Sursee
00:00 FU14P
SG Ruswil Wolhusen - HR Hochdorf
00:00 FU18P
SG Dagmersellen / Sursee - SG Ruswil Wolhusen
00:00 F3 Haupt
TV Dagmersellen - SG Ruswil Wolhusen 1
Samstag, 19.09.2020
00:00 M2
SG Ruswil Wolhusen - BSV Stans 2
00:00 M3
SG Ruswil Wolhusen - STV Willisau
00:00 F3 Haupt
SG Ruswil Wolhusen 2 - TV Sarnen
00:00 MU15P S1
STV Willisau - SG Ruswil Wolhusen
00:00 FU14P
SPONO EAGLES - SG Ruswil Wolhusen
00:00 FU18P
SG Ruswil Wolhusen - FSG Lausanne-Ville/Cugy
00:00 F3 Haupt
SG Ruswil Wolhusen 1 - HR Hochdorf
12:30 MU15P S2
HR Hochdorf - SG Ruswil Wolhusen
Hochdorf Avanti
15:00 MU17P S1
TV Zofingen - SG Ruswil Wolhusen
Zofingen BZZ

Resultate

Keine aktuellen Resultate vorhanden

Geburtstage

Wir gratulieren Jakob Matter zum Geburtstag.

proudly presented by


Hauptsponsoren

Banner
Banner

Trainersponsoren

Banner
Banner

Rangliste Damen 1 – Gruppe F3 Haupt-07

1. SPONO EAGLES Future 14
2. SG Ruswil Wolhusen 1 9
3. PSG Lyss 7
4. TV Zofingen Handball Frauen 2 * 4
5. SG HVH/HVL 1 2
6. SG HV Olten 3 2

Rangliste Herren 1 – Gruppe M2-04

1. BSV RW Sursee 33
2. BSV Borba Luzern * 32
3. KTV Muotathal 30
4. BSV Stans 2 * 21
5. SG Handball Seetal 18
6. HSG Mythen-Shooters 16
7. SG Ruswil Wolhusen 15
8. SG Horgen/ Wädenswil 2 15
9. HC Kriens 14
10. HC Malters 14
11. STV Willisau 8
12. HC Einsiedeln 4

Rangliste Damen 2 – Gruppe F3 Haupt-07

1. TV Horw 12
2. HC KTV Altdorf 10
3. TV Dagmersellen 8
4. SG Ruswil Wolhusen 2 4
5. BSV RW Sursee 2
6. TV Sarnen 0

Rangliste Herren 2 – Gruppe M3-09

1. Handball Emmen a 28
2. BSV Borba Luzern * 23
3. TV Horw 20
4. HV Suhrental 1 14
5. Handball Emmen b 14
6. KTV Hasle * 14
7. HC Malters 13
8. SG Ruswil Wolhusen 12
9. TV Dagmersellen 8
10. STV Willisau 2