Damen 1: Zweiter Sieg in der Rückrunde

| News

Ruswil: SG Ruswil/Wolhusen Damen 1 – SG Oensingen Panthers 28:21 (13:11)

Das Damen 1 der SG Ruswil/Wolhusen fuhr am Samstagabend nach Solothurn, um das zweite Spiel der Rückrunde gegen die SG Oensingen Panthers anzutreten. Diese Gegner waren dem Damen 1 nicht unbekannt. Bereits in der Vorrunde trafen sie auf Oensingen und holten einen Sieg, sowie aber auch eine knappe Niederlage.

Mit der Motivation und Freude nach dem ersten Sieg in der Rückrunde, wollte das Damen 1 auch in diesem Match die zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Obwohl der Anpfiff erst zur späten Stunde, um 20:00 Uhr stattfand, merkte man der Mannschaft keine Müdigkeit an und alle starteten voller Elan ins Spiel.

Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte davonziehen und in der Pause stand es dann 13:11 für die SG Ruswil/Wolhusen. Nach der Pause konnte die SG Oensingen Panthers einen Ausgleich von 15:15 erzielen, aber es gelang ihnen nicht die Führung zu übernehmen und bald stand es 21:20 für die SG Ruswil/Wolhusen. In den letzten 15 Minuten trafen die Gegnerinnen das Tor nur einmal und so konnte das Damen 1 davonziehen und einen Sieg mit dem Endergebnis von 28:21 mit nach Hause nehmen.

Das nächste Meisterschaftsspiel findet am Mittwoch, 25. Januar gegen den LK Zug statt. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in der Zuger Sporthalle.

Geschrieben von Enya Meyer

Solothurn CIS – 35 Zuschauer – Schiedsrichter: S. Aeberhard – SG Ruswil/Wolhusen mit B. Eiholzer; K. Graf, J. Meyer (7); L. Bucheli (5); L. Stiz (8); J. Krähenbühl (2), O. Fuchs, A. Renggli (3), E. Meyer; S. Kurmann & A. Mponda (3) – Coach: F. Heini

Haupt-/Trainersponsoren