SG Ruswil Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Spielbericht

MU17: Matchbericht gegen HC Malters

E-Mail Drucken PDF

Wir sind heute mit gemischten Gefühlen in den Match gestartet, weil wir letzte Saison gegen Malters oft verloren haben. Wir sind jedoch schnell in Führung gegangen. Wir hatten sie bis zur Pause gut im Griff. In der Pause führten wir mit 10:14.
Nach der Pause sind wir vielleicht zu selbstsicher gestartet. Bis dann 18:18 stand. Danach waren wir immer 1-2 Tore in Führung. 10 Minuten vor Schluss haben wir sie dann abgehängt, so dass es am Schluss 24:30 stand. Wir sind sehr glücklich über den Sieg.

LAST_UPDATED2
 

Damen 1: Cup Out in der ersten Runde

E-Mail Drucken PDF

Einige Tage nach dem erfolgreichen ersten Heimsieg startete für das Damen 1 der Regional-Cup. Der Gegner der ersten Runde war die FU18 Mannschaft aus Muotathal. Mit einem nicht ganz so grossen Kader fuhren sie in den Kanton Schwyz in Richtung des Tales.

LAST_UPDATED2 Weiterlesen...
 

Damen 1: erste Niederlage in der neuen Meisterschaft

E-Mail Drucken PDF



Das zweite Meisterschaftsspiel des Damen 1 wurde gegen das Absteigerteam der Spono Eagles Future bestritten. Nach dem verlorenen Cupspiel am Donnerstag gegen den KTV Muotathal war man voller Tatendrang, ein gutes Spiel abzuliefern.

LAST_UPDATED2 Weiterlesen...
 

2. Liga Herren: Überraschender, aber verdienter Sieg

E-Mail Drucken PDF


Cyrill Weingartner setzt sich im Spiel gegen den BSV Stans mehrfach kraftvoll durch. Bild: Noël Haupt

Einen Sieg gegen den BSV Stans im Voraus zu prognostizieren wäre schon etwas vermessen gewesen. Und dies erst recht, nach dem gleich fünf Spieler im zweiten Spiel nicht anwesend waren.

LAST_UPDATED2 Weiterlesen...
 

MU17: Matchbericht gegen SG Aarburg/Oftringen/Rothrist

E-Mail Drucken PDF

Wir haben eine super Deckung gehabt und sind schnell in den Gegenstoss gegangen. Wir konnten viele Tore erzielen mit Hilfe vom Weitenkreuzen. Wir haben daher denn Match mit 9 Toren Differenz gewonnen. In die erste Halbzeit haben wir gut gestartet und sind im Vorteil gewesen wir waren schnell auf den Beinen und haben durch das gut zusammen gedeckt. In der zweiten Halbzeit haben wir weitergekämpft und haben dann den Sieg ins trockene gebracht. In den letzten Minuten haben wir viele Bälle übers Tor geworfen und haben daher nicht mehr so viele Tore erzielt.

LAST_UPDATED2
 
Weitere Beiträge...


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Geburtstage

Wir gratulieren Lilly Wey zum Geburtstag.

proudly presented by