SG Ruswil Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herren 1: Spiel auf Augenhöhe mit entsprechendem Resultat

E-Mail Drucken PDF

Am Samstag den 1. Februar traf in Goldau die SG Ruswil/Wolhusen auf die HSG Mythen-Shooters. Im Hinspiel konnte die SG Ruswil/Wolhusen dank starken Schlussminuten die Partie für sich entscheiden, obwohl die HSG Mythen-Shooters über weite Teile des Spiels in Front lag.

Das Rückspiel am Samstag startete ebenfalls ausgeglichen und keines der Teams konnte sich wirklich absetzen. Und so stand es zur Pause 16:15 für die HSG Mythen-Shooters.
Nach der Pause startet die SG Ruswil/Wolhusen besser und konnte in der 37. Minute mit drei Toren in Führung gehen (20:23). Anschliessend war das Spiel auf beiden Seiten von vielen Fehlern geprägt, mit besserem Ende für die HSG Mythen-Shooters. Sie konnten ihren Rückstand wieder aufholen. Es blieb spannend, denn die beiden Teams schenkten sich nichts und so stand es in der 59. Minute 30 zu 30. Doch die HSG Mythen-Shooters waren im Angriff und hatte somit die Möglichkeit das Spiel definitiv für sich zu entscheiden. Jedoch stand in dieser Minute die Deckung der SG Ruswil/Wolhusen zu kompakt für die HSG Mythen-Shooters und die Zeit für einen Gegenangriff der SG war zu gering um noch ein Tor zu erzielen.

Somit endete die Partie mit einer hartumkämpften und fairen Punkteteilung (Endstand 30:30)

Aktualisiert ( Montag, 03. Februar 2020 um 14:20 )  

Geburtstage

Wir gratulieren Manuel Bühlmann zum Geburtstag.
Wir gratulieren Lukas Lingg zum 25. Geburtstag.

proudly presented by