SG Ruswil Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Damen 1: wichtiger Heimsieg

E-Mail Drucken PDF


Céline Huber-Zimmermann ist mit sechs Toren und 100%-iger Chancenverwertung die erfolgreichste Torschützin im Damen 1 (Foto: Richi Brandenberger)

Das Ziel dieses Sonntagsspiels war klar: der Sieg. Nach den letzten zwei Niederlagen wurde nun eine klare Leistungssteigerung erwartet. Zu Hause und mit einem vollen Kader waren die optimalen Voraussetzungen geschaffen, um diesen Erwartungen gerecht zu werden.

Die ersten 10 Minuten war das Spiel noch sehr ausgeglichen und kein Team konnte sich absetzen. Doch dann war es die SG Ruwo, die vorne die Chancen besser ausnutzten und hinten mit den Paraden der Torhüterin Bettina Eiholzer, darunter 2/2 gehaltene Penaltys, die Führung ausbauen konnten. So stand es in der Pause 16:8 für die Heimmannschaft.
Nach der Pause ging es kämpferisch weiter. Die Horwer konnten den Vorsprung der SG Ruwo nicht wett machen und so gewann das Heimteam verdient mit 25:15.

Dank diesem Sieg ist der 4. Tabellenplatz weiter gesichert. Nächstes und letztes Spiel der Vorrunde findet am Freitag 29. November um 20:15 Uhr in Sarnen statt.

Ruswil MZH – 45 Zuschauer – Schiedsrichterin Fatkic Nives– Coach: F. Heini, J. Frei – SG Ruswil/Wolhusen mit B. Eiholzer, M. Schaller; N. Bärtschi, L. Bucheli (3), V. Bucheli (1), C. Fischer, C. Huber (6), M. Muff (2), D. Müller (2), S. Niederberger (1), A. Renggli (1), L. Roos, L. Stiz (4), A. Zeller (5)

Aktualisiert ( Montag, 25. November 2019 um 12:00 )