SG Ruswil/Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Damen 1 - klare Niederlage gegen HC Mutschellen 1

E-Mail Drucken PDF

Nachdem auch das zweite Spiel gegen HC KTV Altdorf am letzten Donnerstag verloren ging, haben sich die Damen der SG RUWO in dieser englischen Woche einiges vorgenommen. Mit aktuell 2 Punkten auf dem Kontostand will sich das Team im Spiel gegen den HC Mutschellen nun endlich weitere Punkte sichern. Der Vorsatz konnte nicht umgesetzt werden und die SG-Damen verlieren klar mit 27:15.

Der Start in die Partie gestaltete sich eher ausgeglichen zwischen den beiden Teams. Dank den Paraden von Torhüterin Monia Schaller konnten sich die Damen des SG RUWO zu Beginn gut im Spiel halten. In der Verteidigung wurde gekämpft und auch im Angriff vermochten die Ruswilerinnen mit schönen Kombinationen überzeugen. Das Spiel war jedoch von technischen Fehlern und Fehlwürfen geprägt. Ebenfalls das schnelle Umschalten der Gegnerinnen bereiteten Mühe und so mussten einige Gegenstosstreffer verbucht werden. Die erste Halbzeit wurde zu einem Stand von 16:9 abgepfiffen.
Sieben Tore aufzuholen ist nicht unmöglich, jedoch muss schnell einiges besser gemacht werden als in der ersten Halbzeit. Gesagt, jedoch nicht getan. In der Verteidigung wurde nicht mehr beherzt zugepackt, im Angriff passierten zu viele unnötige Ballverluste und die Abschlüsse kamen nicht oder scheiterten an der gegnerischen Torfrau. Zudem konnte auch in der zweiten Halbzeit kein Mittel gefunden werden, die Gegenstosstreffer der Damen des HC Mutschellen zu unterbinden. So gelang es dem HC Mutschellen ihren Vorsprung immer weiter auszubauen. Mit einem Endstand von 27:15 müssen sich die SG-Damen klar geschlagen geben und die zwei Punkte dem HC Mutschellen überlassen.

Enttäuschung war gross, jedoch sollte spätestens jetzt nach der dritten Niederlage in Folge der Kampfgeist jeder einzelnen Spielerinn geweckt worden sein. Die Reaktion kann im nächsten Spiel gegen den HSG Mythen-Shooters gezeigt werden (Samstag, 09. März 2019, 16.45 Uhr, Sporthalle Wolfsmatt Ruswil).

Widen Burkertsmatt – 70 Zuschauer – Schiedsrichter: R. Kretzschmar – Coach: F. Heini und J. Frei - SG Ruswil/Wolhusen mit M. Schaller, N. Bärtschi, A. Bozicek, L. Bucheli, N. Buchmann, C. Fischer, R. Geisseler, T. Geisseler, C. Muff, M. Muff, S. Niederberger, L. Stitz, A. Zeller, C. Zimmermann

 

Aktualisiert ( Samstag, 16. März 2019 um 08:16 )