Mauro Stöckli von der SG Ruswil Wolhusen konnte die gegnerische Abwehr gleich mit sechs Treffern düpieren. Bild: Richi Brandenberger

Herren 1: Saisonauftakt mit Sieg

| News

Mit einem schlussendlich deutlichen 27:13 Sieg beendete die 2. Liga Herrenmannschaft ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen die Handballer von Jegenstorf.

Bruno Schmidli

Fast ein Jahr lang hat die erste Herrenmannschaft wie auch die anderen Aktivteams der SG Ruswil Wolhusen kein Meisterschaftsspiel mehr bestritten. Dementsprechend gross war die Frage, auf welchem Spielniveau sich die Mannschaft momentan bewegt. Im Heimspiel gegen Jegenstorf sollte diese Frage ein erstes mal geklärt werden. 

Gegner kein Gradmesser
Schon früh in der ersten Spielhälfte stellte sich heraus, dass die aus verschiedenen Gründen mit einem Rumpfteam antretenden Jegenstorfer die SG Ruswil Wolhusen nicht allzu sehr fordern konnten. Die SG, weiterhin vom bewährten Duo Xandi Weingartner und Walter Ineichen trainiert, wirkte frischer und vor allem auch wendiger, konditionsstärker. In der siebten Spielminute stand es bereits 4:0 für die Gastgeber, danach kamen dann aber auch die Gäste zu ihren Toren. Die SG-Handballer dominierten zwar das Spiel, oft fielen die Tore aus  Einzelleistungen heraus. Sie verpassten allerdings mit diversen Fehlwürfen einen zu diesem Zeitpunkt bereits deutlich möglichen Vorsprung. Die Jegenstorfer, im Angriff wie in der Abwehr meistens einen Schritt zu spät, griffen dann gegen Ende der ersten Spielhälfte zu rabiateren Abwehrformen, was dem einten Spieler dann auch prompt die rote Karte und den Spielausschlusss eintrug. Mit 12:7 Toren für die SG ging es dann in die Pause.

Deutlicher Sieg trotz angezogener Handbremse
Die zweite Halbzeit wurde von der SG Ruswil Wolhusen klar dominiert. Viele Tore fielen weiterhin aus feinen Einzelleistungen oder durch schnell vorgetragene Gegenstösse, aber auch einige erfolgreiche Spielzüge gab es zu beklatschen. Allerdings wäre noch mehr möglich gewesen. Aber zum Teil nahmen sich die SG-Spieler in ihren Aktionen etwas zurück, zu gross war der Respekt, sich wegen der oft brachialen Abwehr des Gegners zu verletzen. Mit dem 27:13 Sieg sind die ersten zwei Punkte eingefahren, erste Erkenntnisse kann das Trainerduo dem Spiel entnehmen. Es war eine gute Mannschaftsleistung und acht Spieler trugen sich in der Torschützenliste ein. Die treffsichersten waren Mauro Stöckli und Pirmin Reichmuth mit sechs sowie Elias Weingartner mit fünf Toren. Aber auch der neu zugezogene Torhüter Severin Winiger zeigt in seinem ersten Spiel für die SG Ruswil Wolhusen eine vielversprechende, sehr gute Leistung.

Die Resultate
2. Liga Herren: SG Ruswil Wolhusen-Handball Jegenstorf 27:13; 3. Liga Frauen: SG Ruswil Wolhusen 1-SG Ruswil Wolhusen 2 23:11; 3. Liga Männer: SG Ruswil Wolhusen 2-Handball Emmen 20:21; MU19: SG Ruswil Wolhusen Willisau-SG Handball Seetal 26:14; FU18: SG Vaud La Côte-SG Ruswil Wolhusen 27:34.

Die kommenden Spiele
Samstag, 18. September
2. Liga Herren: 19.00 TV Zofingen 1-SG Ruswil Wolhusen, Halle BBZ, Zofingen
3. Liga Frauen: 19.15 SG Ruswil Wolhusen-HR Hochdorf Halle Wolfsmatt, Ruswil
MU19: 15.40 HC Malters-SG Ruswil Wolhusen, Halle Oberei, Malters
FU18: 17.30 SG Ruswil Wolhusen-PSG Lyss, Halle Wolfsmatt, Ruswil
FU16: 15.45 SG Ruswil Wolhusen-SPONO EAGLES, Halle Wolfsmatt, Ruswil

Impressionen vom Sieg gegen Jegenstorf

  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-001
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-002
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-003
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-004
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-005
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-006
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-007
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-008
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-009
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-010
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-011
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-012
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-013
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-014
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-015
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-016
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-017
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-018
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-019
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-020
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-021
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-022
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-023
  • M2_SGRUWO_Handball_Jegenstorf-024
Haupt-/Trainersponsoren