MU17 Match gegen Olten

| News

Matchbericht 04.09.2021, Olten

Mit Vorfreuden auf den ersten Match dieser Saison, gingen wir nach Olten. Aufgewärmt, der Matchball gewählt, die Teams bereit und schon ging es los. Zum Glück hatte der Ball nur wenig Harz dran, doch trotzdem waren wir bald im Rückstand. Es gab viele Fehler auf unserer Seite, viele Pässe verschenkten wir und wir mussten einige Gegenstösse einstecken. Alles in allem war die erste Halbzeit nicht wirklich gut. In den ersten 10 min der zweiten Halbzeit konnten wir uns etwas fangen und waren «nur» noch vier Tore im Rückstand. Nach und nach ging es eher wieder richtig Spielniveau der ersten Halbzeit und wir lagen immer mehr im Rückstand. Unsere Deckung war während dem Grossteil des Matches war meistens gut, doch im Angriff müssen wir viel mehr in die Tiefe anlaufen und auch die die jüngeren Spieler, die von der der U15 aufgestiegen sind müssen sich mehr trauen in die Tiefe zu laufen. Für den Sieg reichte es dieses Mal nicht, doch wir haben drei Wochen zum unsere Fehler verbessern, um beim nächsten Match hoffentlich zu siegen.

Haupt-/Trainersponsoren