Larissa Bucheli schliesst einen Angriff der SG Ruswil Wolhusen ab. Bild: Richi Brandenberger

Damen 1: Klare Niederlage gegen den Tabellenersten HSG Mythen-Shooters

| News

Am vergangenen Sonntag spielte die 1. Damenmannschaft der SG Ruswil Wolhusen gegen den Tabellenersten HSG Mythen-Shooters. Trotz gutem Start musste die SG eine klare Niederlage einstecken.

Geschrieben von Céline Fischer

Motiviert und voller Tatendrang gingen die Damen der ersten Mannschaft an das Spiel gegen den altbekannten Gegner HSG Mythen-Shooters. Das Ziel war klar, es müssen unbedingt Punkte her, um sich einen Platz für die Aufstiegsgruppe zu sichern.

Die SG startete gut in die Partie. Die ersten zehn Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen. Die Heimmannschaft konnte das schnelle Spiel der HSG Mythen-Shooters unterbinden und Fehler weitmöglichst vermeiden. Zudem fand aufgrund sehr guter Einzelaktionen der Ball immer wieder ins Netz der Gegnerinnen. Leider konnte an dem guten Niveau nicht festgehalten werden. Bald folgten technische Fehler und Abstimmungsprobleme, welche von den Gegnerinnen gnadenlos ausgenutzt wurden. Auch im Angriff fehlte es an Kreativität, um sich durch die gegnerische Abwehr durchzusetzen. Dies führte dazu, dass sich die HSG Mythen-Shooters bald absetzen konnten und den Vorsprung bereits in der ersten Halbzeit systematisch ausbauen konnten. Die Seiten wurden mit einem Pausenstand von 10:17 gewechselt.

Die Anforderungen der Trainer an die Mannschaft wurden klar nicht erfüllt. Dies galt es nun ändern. Zu Beginn der zweiten Halbzeit startete das Fanionteam besser ins Spiel. Jedoch hielt dies nicht lange an. Bald zeichnete sich dasselbe Muster wie in der ersten Halbzeit ab. Die SG Ruswil Wolhusen musste schlussendlich eine klare Niederlage mit 19:36 hinnehmen. Nach der zweiten hohen Niederlage in Folge ist es jetzt wichtig die Motivation nicht zu verlieren. Die Qualitäten sind durchaus vorhanden und jetzt gilt es, diese im nächsten Spiel abzurufen.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 31.10.20 gegen Dagmersellen in Ruswil statt (Anpfiff um 16.30 Uhr). Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung, um wichtige zwei Punkte zu holen.

Ruswil, Wolfsmatt– 55 Zuschauer – Schiedsrichter: Michael Nussbaumer -Coach: F. Heini, S. Emmenegger - SG Ruswil Wolhusen mit B. Eiholzer, M. Schaller, A. Renggli (3 Tore), M. Muff (1), D. Müller (5), N. Buchmann, L. Stiz (6), C. Hegglin (2), L. Bucheli, N. Bärtschi, C. Fischer (1), L. Emmenegger, L. Roos (1), J. Meyer. SG Ruswil Wolhusen ohne S. Niederberger (verletzt), A. Mponda (verletzt), J. Krähenbühl (verletzt).

Impressionen (Bilder: Richi Brandenberger)

  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-001
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-002
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-003
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-004
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-005
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-006
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-007
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-008
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-009
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-010
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-011
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-012
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-013
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-014
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-015
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-016
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-017
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-018
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-019
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-020
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-021
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-022
  • D1_SGRuwo_HSG_Mythen-Shooters-023
Haupt-/Trainersponsoren